24 Studen in der Hauptstadt

Beginnen Sie mit einer Besichtigung des historischen Zentrums im Herzen der Altstadt und besuchen Sie den Palast des Großherzoges, das Geschichtsmuseum der Stadt (MNHA) und die Spazierwege, die die geschichtlichen Ereignisse verkörpern.

Kommen Sie danach zum Cityshopping Info Point auf der Place d’Armes um ihre Shoppingtour vorzubereiten und um sich, dank unserem Shoppingplan, in der Stadt zurechtzufinden und einen erfolgreichen Shoppingtrip zu genießen.

Den besten Kaffee in der Stadt gibt es im Café Knopes, welcher seine eigene Röstung anbietet.

 

Frühstücken können Sie in fast allen Restaurants auf der Place d’Armes, auch bekannt als das “Wohnzimmer der Luxemburger”. Wir empfehlen die Bäckereien/Restaurants Kaempff-Kohler, Oberweis, Namur und House of Chocolate, welches ebenfalls über ein Teesalon verfügt. Sonntags bietet die junge Bäckerin Cathy Goedert beispielsweise ausgezeichnete Brunchs an.

Palais Grand-Ducal

rue philippe II shopping

Besuchen Sie auch die schönen Boutiquen Smets, Courrèges, Chanel (usw.) und die renommierten Uhrmacher und exklusiven Accessoires Boutiquen, so wie Officine 904, indem Sie den Hauptgeschäftsstraßen Grand-Rue und rue Philippe II folgen.

Besuchen sie das Geschäft Honey/Mustard für junge, hippe Leute in der rue du Marché-aux-Herbes, im Stadtteil am Großherzoglichen Palast, wo auch abends ein tolles Ambiente herrscht. Für eine hochwertige Innenausstattung, halten Sie bei Inside Home & Tailor oder Bonn Frères an und überqueren Sie den Pont Adolphe, um einen Zwischenstopp bei Lucien Schweitzer im Bahnhofsviertel einzulegen. Dieser befindet sich nahe dem Streetwear Modehaus Extrabold und der Eisdiele Bargello.

Jeden Mittwoch- und Samstagmorgen gibt es einen großen Markt auf der Place Guillaume II (volkstümlich Knuedler) in der Nähe des Großherzoglichen Palastes. Sie werden dort kulinarische Delikatessen von lokalen Herstellern, Obst, Gemüse und Blumen vorfinden.

Es gibt mehrere Restaurants ganz in der Nähe, beispielsweise die Brasserie Guillaume, die Meeresfrüchte anbietet, oder das luxemburgische Traditionshaus Um Dierfgen, welches nur wenige Fußschritte entfernt liegt. Viele Cafés haben tagsüber geöffnet und veranstalten Afterworks, z. B. der Downtown, das Café des Capucins oder Am Garage, das neue Conceptstore, dessen einzigartige Küche einen verführt. Schließen Sie Ihren Tag mit einer Besichtigung im Musée d’Art Moderne (MUDAM) oder im Casino Forum d’Art, einer Vernissage in einer der vielen Kunstgalerien oder einem Konzert in der Philharmonie, dessen Gebäude eine architektonische Meisterleistung darstellt, ab.

Pont Adolphe